TRAININGSGEBIETE

Für die Rettungshundeausbildung ist es wichtig, dass wir immer wieder in verschiedenen Wäldern trainieren können.
Gerne können wir die Nutzung des Waldes auch vertraglich über das BRK Fürth festhalten, über das wir selbstverständlich auch versichert sind. Wenn du uns mit einem Trainingsgebiet unterstützen möchtest, würden wir uns sehr freuen.

34 x

im Jahr

1 / 2

Tag

1

Gebiet

TRAININGSGEBIETE

Für die Rettungshundeausbildung ist es wichtig, dass wir immer wieder in verschiedenen Wäldern trainieren können.

Gerne können wir die Nutzung des Waldes auch vertraglich über das BRK Fürth festhalten, über das wir selbstverständlich auch versichert sind. Wenn du uns mit einem Trainingsgebiet unterstützen möchtest, würden wir uns sehr freuen.

34 x

im Jahr

1 / 2

Tag

1

Gebiet

Auf der Suche nach neuen Gebieten

Was machen wir im Wald?

Wir verstecken uns, damit die Hunde uns suchen können. Dazu müssen wir auch abseits der Wege laufen, um geeignete Verstecke zu finden.

Wie oft trainieren wir in einem Wald?

Wir versuchen die Waldbesitzer und Jäger, die uns ihren Wald zur Verfügung stellen, so wenig wie möglich zu belasten und trainieren ca. 3-4 mal im Jahr, einen halben Tag, in ein und dem selben Gebiet. Dabei nehmen wir selbstverständlich Rücksicht auf Jagdveranstaltungen und halten für die Trainingstermine Rücksprache.


Wie sollte der Wald beschaffen sein?

Wichtig wäre, dass er nicht direkt an einer Straße, Autobahn oder Bahnlinie liegt. Wege im Wald wären wünschenswert. Eine Fläche von ca. 60.000 m² optimal. Und wenn man den Wald noch gut mit dem Auto erreichen kann, wären wir glücklich.

Rettungshunde_fuerth_hundefuehrer_hund_trainingsgebiet

Auf der Suche nach neuen Gebieten

Was machen wir im Wald?

Wir verstecken uns, damit die Hunde uns suchen können. Dazu müssen wir auch abseits der Wege laufen, um geeignete Verstecke zu finden.

Wie oft trainieren wir in einem Wald?

Wir versuchen die Waldbesitzer und Jäger, die uns ihren Wald zur Verfügung stellen, so wenig wie möglich zu belasten und trainieren ca. 3-4 mal im Jahr, einen halben Tag, in ein und dem selben Gebiet. Dabei nehmen wir selbstverständlich Rücksicht auf Jagdveranstaltungen und halten für die Trainingstermine Rücksprache.


Wie sollte der Wald beschaffen sein?

Wichtig wäre, dass er nicht direkt an einer Straße, Autobahn oder Bahnlinie liegt. Wege im Wald wären wünschenswert. Eine Fläche von ca. 60.000km optimal. Und wenn man den Wald noch gut mit dem Auto erreichen kann, wären wir glücklich.

INTERESSANTE LINKS

Hier findest Du ein paar interessante
Links/ Infos unserer Website!

Unser Blog
Einsatzorte und News

RETTUNGSHUNDESTAFFEL FÜRTH

Wir sind die Rettungshundestaffel des
BRK-Kreisverbandes Fürth.
Wir, das sind engagierte Hundeführer/innen
und Helfer/innen, die sich freuen würden,
wenn Du uns mal besuchen würdest.

KONTAKT

Rettungshundestaffel Fürth
Henri-Dunant-Str. 11
90762 Fürth

 

RECHTLICHES

Datenschutz
Impressum

INTERESSANTE LINKS

Hier findest Du ein paar interessante
Links/ Infos unserer Website!

Unser Blog
Einsatzorte und News

RETTUNGSHUNDESTAFFEL FÜRTH

Wir sind die Rettungshundestaffel des
BRK-Kreisverbandes Fürth.
Wir, das sind engagierte Hundeführer/innen
und Helfer/innen, die sich freuen würden,
wenn Du uns mal besuchen würdest.

KONTAKT

Rettungshundestaffel Fürth
Henri-Dunant-Str. 11
90762 Fürth


RECHTLICHES

Datenschutz
Impressum